Besprechen - Praxis für Naturheilkunde Pamela Engel in Sehnde / Dolgen / Hannover

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Besprechen

 

Das Besprechen mit traditionell überlieferten Gebeten ist eine der ersten und ältesten Heilmethoden der Menschheit.
Das Besprechen ist ein Ritual mit Regeln, die seit Jahrhunderten eingehalten werden.
Den optimalen Zeitpunkt zum Besprechen chronischer Beschwerden liefert uns der Mond. Soll eine Krankheit gehen, bespricht man in der Phase des abnehmenden Mondes. Wünscht man etwas herbei, ist die Zeit des zunehmenden Mondes die Richtige.
Die Gebete sind ebenfalls überliefert.
Jedes Gebet wird dreimal gesprochen. Und es sind auch drei Behandlungstage nötig.
Die Zahl drei hat eine besondere Bedeutung. Wird ein Behandler in die Methode des Besprechens eingeweiht, soll es so sein, dass er jedes Gebet dreimal aufschreiben muss. Am besten geschieht das am Tag vor einer Vollmondnacht.
Laut Überlieferung sind die Besprechungstage alle Dienstage, Freitage, Sonntage und der Tag vor dem Vollmond. Bei akuten Notfällen sind alle Tage "frei" gegeben und Sie kommen am besten drei Tage hintereinander zum Besprechen in die Praxis.
Es gibt zwei Gebete, die immer am Anfang gesprochen werden. So werden im ersten Gebet die 14 Nothelfer gebeten, Unterstützung zu geben. Das zweite Gebet bittet die Heilige Barbara allgemein das Blut des Patienten zu reinigen. Damit ist eine gute Basis geschaffen. Alle weiteren Gebete wähle ich nach Intuition oder vorgebenen Krankheiten aus.
Ich gebe Ihnen nach dem Besprechen, wenn Sie es wünschen noch ein Tipp aus der Pflanzenheilkunde oder der Homöopathie. Damit können Sie dann zuhause zusätzlich unterstützen.

Kosten: 10,-€ kurze Anamnese
            60,-€ für insgesamt alle drei Besprechungstermine
_____________________________________

            70,-€  für eine Behandlung ( das sind drei Termine an drei Tagen)

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü